Batterie

Die Batterie ist die teuerste Komponente von Elektrofahrzeugen. Sie bestimmt deren Reichweite und Ladedauer. Ihre Energiedichten zu erhöhen und ihren Preis zu senken, ist entscheidend für die Marktchancen der Elektromobilität. Das Schaufensterprogramm widmete sich deshalb auch der Weiterentwicklung der Batterie, allerdings aus dem Blickwinkel der Anwendung und ihrer Bedarfe.

Ein Fokus lag daher in der Erprobung leistungs- und gewichtsmäßig optimierter Fahrzeugbatterien. Geeignete Maßnahmen dafür sind etwa modulare Speichersysteme für den Einsatz in Elektrobussen, die Verwendung von Leichtbaumaterialien in der Batterieproduktion oder die Verbesserung des elektronischen Batteriemanagementsystems. Dieses System überwacht die Zellspannung und die Betriebstemperatur einer Batterie und steuert deren Ladung und Entladung.

Um die Batteriekosten über Skaleneffekte zu senken, wurden im Rahmen der Schaufensterprojekte zudem automatisierte Herstellungsverfahren entwickelt, die eine Überführung der Batterieproduktion in die Massenfertigung ermöglichen sollen. Um Batterien umweltverträglicher zu machen, wurde auch dem Thema Recycling Aufmerksamkeit geschenkt: sowohl was die Nutzung von Rohstoffen aus Produktionsabfällen betrifft als auch hinsichtlich der Weiterbehandlung aus-gedienter Batterien. Erforscht wird auch, inwieweit Altbatterien in einem „Second-Life-Konzept“ bspw. als stationäre Energiespeicher weiter verwendet werden können.

Die Lebensdauer der Batterien wird durch die Häufigkeit und Intensität des Auf- und Entladens sowie durch die Betriebstemperaturen entscheidend beeinflusst. Vor diesem Hintergrund war die Erprobung batterieschonender Ladealgorithmen und Servicekonzepte von Bedeutung. Die Überwachung durch Batteriemanagementsysteme unter wechselnden klimatischen Bedingungen sollte dabei neue Erkenntnisse über die Verbesserung der Einsatz- und Betriebsbedingungen der Batterie und die Dimensionierung ihrer Kapazität liefern.

Ihr Ansprechpartner zum Thema Batterie:

Herr Dr. Matthias Wirth

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

matthias.wirth@vde.com