Realisierung einer nachhaltigen E-Ladeinfrastruktur in Wolfsburg

Realisierung einer nachhaltigen E-Ladeinfrastruktur in Wolfsburg

Das Projekt „Realisierung einer nachhaltigen E-Ladeinfrastruktur in Wolfsburg“ etabliert ein interdisziplinäres Innovationsnetzwerk, das bestehend aus verschiedenen Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, ein Konzept zur nachhaltigen Verbreitung von Ladeninfrastruktur für Elektrofahrzeuge erarbeitet.

Herausforderungen und Ziele

Um Deutschland als Leitmarkt für Elektromobilität zu etablieren, ist eine flächendeckende Ladeinfrastruktur unumgänglich. Nur so kann sich die Elektromobilität als ernstzunehmende Mobilitätsalternative durchsetzen. Eine Schlüsselrolle tragen dabei die Kommunen, die diesbezügliche Standort- und Installationsentscheidungen treffen. Das Projekt „Realisierung einer nachhaltigen E-Ladeinfrastruktur in Wolfsburg“ schafft ein Innovationsnetzwerk, das eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik aus der Region anregt. Ziel ist es, gemeinsam einen Leitfaden zum Aufbau einer nachhaltigen Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zu erstellen. Die Installation einer öffentlichen Ladeinfrastruktur soll einfach umgesetzt und eine Anbindung an das bestehende Versorgungsnetz ermöglichen. Flächendeckende Ladepunkte für Elektrofahrzeuge sollen die bekannten Akzeptanzbarrieren der Bevölkerung gegenüber der Elektromobilität reduzieren und deren Verbreitung vorantreiben.

Stadtentwicklung
Stadtentwicklung

Vorgehen des Projektes

Im Rahmen des Projektes kommen verschiedene Akteure aus unterschiedlichen Fachbereichen zur Bearbeitung des Themas Ladeinfrastruktur zusammen. Gemeinsam wollen sie eine einheitliche und umfassende Umsetzung einer nachhaltigen Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet Wolfsburg etablieren. Das erarbeitete Konzept soll im späteren Verlauf auf andere Kommunen übertragbar sein und stellt eine Art Anleitung zur Realisierung einer nachhaltigen E-Ladeinfrastruktur in Kommunen dar. Das interdisziplinäre Innovationsnetzwerk hat mit sechs Partnern im Juni 2011 seine Arbeit aufgenommen. Seitdem kamen je nach Themengebiet und Aufgabenverteilung weitere Partner hinzu.

Schaufenster Region Niedersachsen

Schaufenster Region Niedersachsen

Informationen

Partner

Wolfsburg AG (Konsortialführung), Wolfsburg

Elektro Germey, Wolfsburg

Stadt Wolfsburg

Lautlos durch Deutschland GmbH, Berlin

FÖHR Agentur für Wissenstransfer, Hannover

Phoenix Contact Deutschland GmbH, Blomberg

LSW LandE - Stadtwerke GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Assoziiertes Projekt

Zuwendungsgeber

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Laufzeit
-

Ort
Wolfsburg