Europäisches Netzwerk: Regionen fördern Elektromobilität

Europäisches Netzwerk: Regionen fördern Elektromobilität

Das Projekt "Europäisches Netzwerk" stellt einen engen internationalen Kontakt zwischen Regionen und Organisationen zum Thema Elektromobiliät her. Dabei werden Möglichkeiten zum Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch aufgebaut und die "Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg" als wichtiger Standort im Bereich Elektromobilität dauerhaft gefestigt.

Herausforderungen und Ziele

Kommunen und Metropolregionen sind bei der Einführung von Elektromobilität wichtige Partner. Sie schaffen die konkreten Rahmenbedingungen für die Elektromobilität; hier werden richtungsweisende Entscheidungen für den elektromobilen Alltag und seine Infrastruktur getroffen. Daher ist es von maßgeblicher Bedeutung die zahlreichen Erfahrungen der Kommunen und Metropolregionen zu sammeln und so zum Erfolg der Elektromobilität beizutragen. Um vom Erfahrungsaustausch auch auf internationaler Ebene profitieren zu können, stellt das Projekt "Europäisches Netzwerk" Kontakte zwischen relevanten Regionen auf diesem Gebiet her und schafft damit über europäische Kooperation die Möglichkeit zu einem erweiterten Wissens- und Erfahrungstransfer. Ziel ist, die Metropolregion dadurch dauerhaft zu einem wichtigen Standort für Forschung, Entwicklung und Produktion im Bereich Elektromobilität zu entwickeln, ihre internationale Bedeutung zu sichern, Sichtbarkeit zu schaffen sowie die Akzeptanz der Bevölkerung für Elektrofahrzeuge zu erhöhen.

Kommunikation
Kommunikation

Vorgehen des Projektes

Das Projekt zielt auf den internationalen Vergleich von erprobten Konzepten zur Förderung der Elektromobilität auf lokaler und regionaler Ebene. Die enge Verbindung der Schaufensterprojekte zu diversen europäischen Akteuren aus Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft soll eine Atmosphäre des gegenseitigen Lernens und Unterstützens schaffen und die Basis für einen kontinuierlichen und fundierten Austausch über Projekterfolge und -ergebnisse legen. Vor allem mit Regionen und Kommunen in Spanien und Frankreich besteht eine kontinuierliche Zusammenarbeit; auch in Richtung Italien werden die Kontakte ausgebaut. Die einzelnen Kooperationen fokussieren unterschiedliche Themenschwerpunkte wie Tourismus oder kommunale Förderaktivitäten. Die jeweils angewandten regionalen Konzepte und deren Effekte auf die Verbreitung der Elektromobilität werden regelmäßig ausgetauscht und verglichen. Eine Austauschplattform bietet sich jedes Jahr auf dem better transport forum der HANNOVER MESSE. Das im Projekt initiierte Europäische Netzwerk – Internationale Kooperationen und Wissenstransfer (MEElecTric) wird von der Antenne Métropole der Metropolregion geführt.

Schaufenster Region Niedersachsen

Schaufenster Region Niedersachsen

Informationen

Partner

Antenne Métropole (Konsortialführung)

Les Communautés d’Agglomération de Rouen-Elbeuf-Austreberthe

De La Rochelle

Du Grand Angouleme

Ayuntamiento de Valladolid

AVERE France

Valladolid smartcity – red española de ciudades inteligentes

Kommunen in der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg e. V.


Zuwendungsgeber

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Laufzeit
-