ZieLE

ZieLE

Zielgruppenorientierte Lehr- und Lerninfrastruktur für die Elektromobilität

Das Projekt "ZieLE" entwickelt branchenübergreifende und der gesamten Wertschöpfungskette entsprechende Aus- und Weiterbildungsangebote zur Elektromobilität. Durch eine überregionale Verbreitung und eine interdisziplinäre Zusammenarbeit soll eine Anpassung der Lehr- und Lerninfrastruktur an veränderte Geschäfts- und Arbeitsabläufe erreicht werden.

Herausforderungen und Ziele

Um Deutschland zum Leitmarkt und Leitanbieter für Elektromobilität zu machen, ist eine branchenübergreifende Zusammenarbeit mit neuen Wertschöpfungsketten, veränderten Geschäfts- und Arbeitsabläufen und technologischen Umwandlungsprozessen nötig. Dies erfordert auch branchenübergreifende und der gesamten Wertschöpfungskette entsprechende Aus- und Weiterbildungsangebote. Das Projekt "ZieLE" will den Aufbau einer umfassenden Aus- und Weiterbildungsinfrastruktur zum Thema Elektromobilität unterstützen und mit Fachexpertise vorantreiben. Im Mittelpunkt stehen dabei handwerkliche Berufe wie das Elektro- und Kfz-Handwerk. Berührungspunkte gibt es jedoch auch mit kaufmännischen Berufen wie dem Kraftfahrzeughandel und Energiedienstleistern.

Aus- und Weiterbildung
Aus- und Weiterbildung

Vorgehen des Projektes

Im Rahmen des Projektes wird eine modulare und standardisierte Lehr- und Lerninfrastruktur entwickelt und erprobt. Jeder Projektpartner bringt dabei seine jeweilige Qualifizierungsexpertise in die Erstellung eines neuen beruflichen Aus- und Weiterbildungssystems im Bereich Elektromobilität ein. Dazu sollen zwei umgerüstete Elektrofahrzeuge mit Laborausstattung als Teil eines methodisch-didaktischen Baukastens für Lehrerinnen und Lehrer, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Dozentinnen und Dozenten zur Verfügung gestellt werden. Der große Partnerkreis ermöglicht eine Betrachtung von branchenübergreifenden und interdisziplinären Gesichtspunkten und Schnittstellen zur akademischen Bildung sowie eine bundesweite Verbreitung der Projektergebnisse.

Schaufenster Region Niedersachsen

Schaufenster Region Niedersachsen

Informationen

Partner

Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover, Hannover (Konsortialführung)

Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, Braunschweig

Handwerkskammer Hannover, Hannover

Handwerkskammer Hildesheim Südniedersachsen, Hildesheim

Niedersächsisches Kultusministerium, Hannover

Berufsbildende Schule 2, Wolfsburg

Berufsbildende Schule 6 der Region Hannover, Hannover

Berufsbildende Schulen Burgdorf, Burgdorf

Heinrich-Büssing-Schule, Braunschweig

Volkswagen AG, Volkswagen Akademie, (assoziiert) Wolfsburg

IG Metall, Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, Hannover (als Unterauftragnehmer)


Zuwendungsgeber

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Laufzeit
-

Ort
Braunschweig, Wolfsburg