Strategien zum Marktausbau der Elektromobilität

Strategien zum Marktausbau der Elektromobilität

Das Projekt „Strategien zum Marktausbau“ untersucht, wie der Marktanteil von Elektromobilität in Baden-Württemberg gesteigert werden kann. Hierzu werden Mobilitätsmuster analysiert, potenzielle Erstnutzergruppen identifiziert und spezifische Marktzugänge für diese Gruppen aufgezeigt.

Herausforderungen und Ziele

Trotz vielversprechender Potenziale der Elektromobilität, steigen die tatsächlichen Nutzerzahlen bisher nur langsam. Interessant für den Marktzugang sind vor allem die Frühanwender, die sogenannten "early adopters". Das Projekt „Strategien zum Marktausbau“ untersucht im Rahmen einer repräsentativen Studie für Baden-Württemberg die Mobilitätsmuster urbaner Verkehrsteilnehmer/innen, identifiziert potenzielle Erstnutzergruppen von Elektromobilität und zeigt jeweils passende Marktzugangsstrategien auf. Dabei werden unterschiedliche Anwendungsfelder und regionale Besonderheiten berücksichtigt und konkrete Wege aufgezeigt, wie der Marktanteil der Elektromobilität in Baden-Württemberg gesteigert werden kann.

Markt
Markt

Vorgehen des Projektes

Bei der Durchführung des Vorhabens kommt ein Methodenmix zum Einsatz, der von repräsentativen Erhebungen bis zu qualitativen Experteninterviews reicht. Den Ausgangspunkt bildet eine Analyse der aktuellen Mobilitätsmuster städtischer Verkehrsteilnehmer/innen. Dabei werden jene Nutzergruppen herausgefiltert, die für Elektromobilität geeignete Nutzungsmuster aufweisen und als potenzielle Erstnutzer in Frage kommen. Für diese potenziellen Erstnutzer werden jeweils passende Nutzungskonzepte untersucht und deren Potenziale für Baden-Württemberg abgeschätzt. Dabei wird die gesamte Bandbreite möglicher Anwendungsfelder von der individuellen Nutzung bis hin zur kollektiven Nutzung im Rahmen von Carsharing-Modellen berücksichtigt. Die Ergebnisse münden in die Formulierung strategischer Handlungsempfehlungen an Politik und Wirtschaft.

Schaufenster Region Baden-Württemberg

Schaufenster Region Baden-Württemberg

Informationen

Partner

Fraunhofer-Institut für solare Energiesysteme ISE, Freiburg (Konsortialführer)

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, Karlsruhe

Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel InnoZ GmbH, Berlin


Zuwendungsgeber

Ministerium für Finanzen und Wirt-schaft Baden-Württemberg / Baden-Württemberg Stiftung

Laufzeit
-