Landesfuhrpark

Landesfuhrpark

Gegenstand des Projektes "Landesfuhrpark" ist die schrittweise Elektrifizierung der Dienstwagenflotte des Landes Baden-Württemberg. Mit dem gezielten Ersatz geleaster oder ausgemusterter konventioneller Fahrzeuge durch Elektro- und Hybridautos sowie Pedelecs will das Land die CO₂-Emissionen seiner Flotte deutlich senken und zum Vorreiter einer nachhaltigen Mobilität werden.

Herausforderungen und Ziele

Das Land Baden-Württemberg unterhält in seinen Ministerien und allen nachgeordneten Dienststellen eine Dienstwagenflotte von rund 700 Fahrzeugen zur Personenbeförderung. Durch die schrittweise Einführung alternativer Antriebskonzepte besteht hier ein erhebliches Potenzial zur Einsparung von CO₂-Emissionen. Um ihrer Verantwortung und Vorbildwirkung gerecht zu werden, möchte die Landesregierung diese CO₂-Emissionen auf einen Flottenmix von 130 g/km senken. Im Projekt "Landesfuhrpark" werden deshalb konventionelle Flottenfahrzeuge auf dem Wege der Ersatzbeschaffung durch Elektro- oder Hybridfahrzeuge sowie Pedelecs ersetzt. Dies schafft erhebliche Aufmerksamkeit für Elektromobilität und ermöglicht dem Land, mit der ökologischen Modernisierung seiner Flotte eine Vorreiterrolle zu übernehmen.

Wirtschaftsverkehr
Wirtschaftsverkehr

Vorgehen des Projektes

Das Vorhaben ist Teil der Beschaffungsinitiative Elektromobilität II des Landes Baden-Württemberg. Teil-nahmeberechtigt sind alle Ministerien des Landes Baden-Württemberg sowie deren nachgeordnete Bereiche wie Regierungspräsidien, Oberfinanzdirektionen, Landesbetriebe oder Landesbeteiligungen in vollständigem Landesbesitz. Über drei Jahre steht ein Fördervolumen von insgesamt 6,8 Millionen EUR zur Verfügung. Daraus erhalten die antragstellenden Dienststellen im Rahmen einer Deltafinanzierung die Mehrkosten der Anschaffung elektrisch betriebener Fahrzeuge gegenüber konventionellen Fahrzeugen bzw. einen Festbetrag für Pedelecs erstattet. Um einen zusätzlichen Anreiz zu setzen, werden die späteren Einsparungen bei den Betriebskosten nicht gegengerechnet. Im Sinne eines nachhaltigen Fuhrparkmanagements werden nur ausgemusterte Fahrzeuge oder solche mit abgelaufenem Leasingvertrag ersetzt.

Schaufenster Region Baden-Württemberg

Schaufenster Region Baden-Württemberg

Informationen

Partner

Ministerium für Verkehr und Infra-struktur des Landes Baden-Württemberg, Stuttgart

Alle Ministerien und nachgeordneten Bereiche des Landes Baden-Württemberg, Stuttgart


Zuwendungsgeber

Ministerium für Verkehr und Infrastruk-tur des Landes Baden-Württemberg

Laufzeit
-