EP17: Internationaler Benchmark

02/2016

Das Ergebnispapier Nr. 17 „Internationales Benchmarking zum Status quo der Elektromobilität in Deutschland 2015“ stellt den aktuellen Stand der Marktentwicklungen in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern dar. Auf der Grundlage von ca. 50 international geführten Experteninterviews entstand ein Meinungsbild bezüglich der Hemmnisse und Potenziale für Deutschland. Die sieben betrachteten Kernmärkte haben teilweise ähnliche Rahmenbedingungen für die Elektromobilität. Teilweise können jedoch auch große Unterschiede beobachtet werden. Gewisse Anreizmechanismen können in einem Land sehr gut funktionieren, in anderen wiederum nicht. Die Implementierung der Elektromobilität muss daher individuell, auf die Bedarfe des jeweiligen Marktes abgestimmt stattfinden. Es ist aber deutlich erkennbar, dass sich monetäre und nicht-monetäre Anreize sehr wirkungsvoll kombinieren lassen.

Zum Dokument