EP05: Good E-Roaming Practice

06/2015

Im Rahmen des Förderprogramms „Schaufenster Elektromobilität“ hat sich Ende 2013 eine Initiative mit dem Ziel gegründet, die IKT-Strukturen zwischen den vier Schaufenstern zu harmonisieren. Sie will insbesondere ein E-Roaming verwirklichen, das es den Kunden ermöglicht, ihre Elektrofahrzeuge mit nur einem Fahrstromvertrag anbieter- und regionenübergreifend aufzuladen.

Das vorliegende Dokument fasst die Erkenntnisse aus dieser im Jahr 2014 und 2015 realisierten Umsetzung in einem praktischen Leitfaden („good e-roaming practice guide“) zusammen und bietet somit eine Grundlage für die Vernetzung weiterer Regionen und Ladeinfrastrukturen.

Dieses Ergebnispapier ist auch auf Englisch
verfügbar.

Zum Dokument